Die Sparte mit Tiefgang

Faszination Tauchen

Als Taucher haben wir das Privileg, Gast zu sein in einer anderen, noch weitgehend unerforschten Welt. Tauchen, das ist Entspannung und Abenteuer zugleich. Wer kann es in Worte fassen, dieses Gefühl, in die Weite des Meeres hineinzugleiten und mit den Sonnenstrahlen langsam tiefer zu sinken? Silbrig glänzende Fischschwärme, Delphine, Schildkröten, Oktopusse, Ruhe, Gelassenheit, Schwerelosigkeit.

Endlich loslassen, das Ur-Element „Wasser“ übernimmt die Regie ...


Geschichte und Mitgliederentwicklung

Tauchen ist heute die siebtgrößte Sparte der SG Stern Stuttgart. Die Sparte wurde am 22.07.1997 als 25. Sparte von heute 31. Sparten eingetragen. 1997 waren es 30 Spartenmitglieder. Heute sind es 237 Spartenmitglieder.

  • Seit Januar 1997 „Interessengemeinschaft Tauchen“ mit 30 Tauchern
  • 19.06.1997 offizielle Antragsstellung zur Gründung der Sparte Tauchen
  • Am 22.07.1997 wurde der Spartengründung zugestimmt
  • Erstes Trainings-/Ausbildungsbad war das Hallenbad in Fellbach
  • Spartenleiter bis 1998 war Josef Gjarmati
  • Spartenleiter in den Jahren 1999 und 2000 war Mike Gehrs
  • Spartenleiter in den Jahren 2001 und 2002 war Franz Bornheim
  • Spartenleiter im Jahr 2003 war Klaus Nothdurft
  • Spartenleiter in den Jahren 2004 bis 2013 war Jens Pohland
  • Seit 03.06.2012 zusätzliches Trainings-/Ausbildungsbad Inselbad in Zizishausen
  • Am 28.04.2013 wurde das „alte“ Hallenbad in Fellbach geschlossen
  • Am 22.09.2013 Umzug ins neue F.3 Familien- und Freizeitbad in Fellbach
  • Spartenleiter in den Jahren 2014 und 2015 war Hans-Peter Weigt
  • Seit dem 25.02.2016 ist Frank Wartmann Spartenleiter