Sportliches Segeln

Das sportliches Segeln der SG Stern Stuttgart – Sparte Segeln umfasst regelmäßig stattfindene Trainings wie auch zahlreiche Regattateilnahmen. Folgendes gehört zu unserem festen Programm:

  • Trainings auf der Conger – Jolle (Jollen-Einsteiger und Regattatrainings)
  • Gennakertrainings auf  dem Bodensee und Tegernsee
  • Teilnahme an Conger-Regatten
  • Teilnahme an der Deutsche Meisterschaft der Conger KV
  • Segelbundesliga (2014 – Relegation)


Bei Interesse der Teilnahme kontaktiert bitte Bastian Majewski


Bootsklasse Conger

Der Conger ist eines der meistverbreitesten Ausbildungsboote in Deutschland. Durch ein paar Umbaumaßnahmen wird dieses 1964 von „Blohm+Voss“ entworfene Boot zu einem interessanten Regattaboot. Insbesondere dadurch, dass im Umfeld von Stuttgart keine andere Bootsklasse so viele Regatten anbietet, das Boot selbst sehr wertstabil ist und diese nichtolympische Klasse dennoch genügend begeistert, um jedes Jahr eine Deutsche Meisterschaft mit bis 45-50 Booten zu veranstalten.


Insbesondere für uns als Verein ist dieses Boot sehr interessant, da der Einstieg ins Jollensegeln sehr einfach unter Umständen mit Ballastschwert bewerkstelligt werden kann und der Weg zu einem Regattasegler dann erfolgen kann. Der Conger ist gutmütig, aber in der Regatta nicht einfach nach vorn zu segeln – hier kommt es vorallem auf ungemeine Präzision beim Trimm und Verständnis fürs Segeln an.
Eine weitere Stärke der Bootsklasse sind vor allem die sehr aufmerksamen und sehr hilfsbereiten Mitglieder der Klasse. „Als wir zur ersten Congerregatta fuhren und zuvor mitteilten, wir haben ein Boot, wissen dieses aber nicht für Regatta aufzubauen, wurden wir noch bei der Auffahrt auf das Clubgelände abgefangen und bevor wir aus dem Auto ausgestiegen sind, waren bereits zwei Regattasegler damit beschäftigt, unser Boot umzubauen.“ Geschichten wie diese könnten wir von den Mitgliedern viele erzählen.
Zusätzlich bietet die Klassenvereinigung pro Jahr 4-5 Trainings an und  über zehn Regatten im Umkreis von 250km von Stuttgart. Alles in allem eine höchst anspruchsvolle Klasse und die ideal passende Bootsklasse für einen Verein.


Trainings auf der Conger-Jolle

Wir bieten jedem, der Interesse am Jollensegeln oder auch am Regattasegeln hat, perfekte Bedingungen.
Der Bootspark umfasst drei Conger Jollen, alle sind mit den regattatypischen Umbauten versehen. Diese sind auch von Einsteigern gut händelbar. Unser Congerpark umfasst:

  • CongStar – Baujahr 2013
  • SilverStar – Baujahr 2003
  • StarmeetsStripes – Baujahr 1994 (permanent im Wasser liegend)


Alle Boote stehen all unseren Mitgliedern nach einer zweistündigen Einweisung zur Verfügung. Zusätzlich werden folgende Programme angeboten:

  • Schnuppersegeln (siehe Kursprogramm)
  • Einsteiger Jollen Training (siehe Kursprogramm)
  • Trimmtrainings (Rigg und Segeltrimm – siehe Kursprogramm)
  • Regattatrainings (bei Interesse bitte melden bei Bastian Majewski)
  • Trainingslager für Regattasegler (viertägiges Trainingslager – siehe Kursprogramm)

Es ist also für jeden Jolleninteressierten etwas geboten, unabhängig von der Segelerfahrung. Jedes Training wird von erfahrenen Jollen- und Regattaseglern geleitet, denen zusätzlich ein Trainerboot zum aktiven eingreifen und sofortiger Hilfestellung zur Verfügung steht. (Bei uns werden Trainings zudem meist von ein oder zwei weiteren Trainern unterstützt – purer Luxus für die Teilnehmer).


Gennakertrainings auf dem Bodensee und dem Tegernsee

Wer dann doch lieber auf einem Kielboot segelt, dem bieten wir jedes Jahr interessante Trainings auf sportlichen Kielbooten an. Hierbei liegt meist der Fokus auf dem sicheren Umgang mit dem Gennaker oder Spi.
Typischerweise findet das Training am Bodensee auf J80 im Frühjahr statt, die Trainings am Tegernsee (ein durch regionale Thermik sehr interessantes Segelrevier, das jeder gesegelt haben sollte) finden im August auf Blu26 statt.

Mehr Informationen hierzu im Kursprogramm oder der Ausschreibung.


Congerregatten

Die Truppe der Congersegler nimmt jedes Jahr an sechs bis acht Regatten teil. Jedes Team konnte sich in den letzten Jahren jedes Jahr deutlich verbessern. Die Saisonhighlights 2014:

  • 01.05.-04.05. Bostalsee (mit Regattaeinsteigertraining)
  • 30.05.-01.06. Hiltpoltsteiner Rothsee (mit Regattatraining)
  • 14.06.-15.06. Staatshafen Wörth (Landesmeisterschaft Baden-Württemberg)
  • 28.06.-29.06. Gr. Brombachsee
  • 06.09.-12.09. Deutsche Meisterschaft Baldeneysee/Essen

Übersicht aller Regatten hier: http://conger.de/index.php/regatten/regattakalender-2014