Bilder des Monats

Dezember: "Durch Glas"

1. Platz - Traumauto
Fotograf: Uwe Hahn

Das Bild entstand in meinem Studio. Es wurde nur mit insgesamt zwei Studioblitzen gearbeitet.

Kamera: Canon 5D, Belichtung: 1/100 Sek. bei f/9.0, Brennweite: 100 mm, ISO 100, Objektiv: Canon 100mm Makro Festbrennweite

2. Platz - Glas-Ring
Fotografin: Tina Nanz

Die Verbindung von Glas und Kerze ergab so schöne leuchtende Effekte, so dass ich mit verschiedenen Glasobjekten experimentierte.
Bei diesem Bild verwendete ich ein Cognac-Glas, in das ich von der Öffnung aus hinein fotografierte.
Die Klarheit des Kerzendochtes und dazu die fast schon hypnotisierenden Außenkreise haben mich selbst schon fasziniert.

Kamera: Canon EOS 1000D, Belichtung: 1/60 Sek. bei f/6.3, ISO 200, Objektiv: EF-S18-55mm f/3.5-5.6 IS

3. Platz - Voyeur
Fotograf: Uwe Hahn

Das Bild entstand in einem Hotelzimmer in der Bodenseeregion.
Es wurde nur mit Tageslicht und vorhandenem Kunstlicht gearbeitet (kein Blitz).

Kamera: Canon 5D Mark II, Belichtung: 1/125 Sek. bei f/1.8, Brennweite: 85 mm, ISO 640, Objektiv: Canon 85mm Festbrennweite


November: "Herbstfarben"

1. Platz - Herbst im Korb
Fotograf: Rainer Pfander

Die Aufnahme entstand bei einer sehr schönen Herbstwanderung um den Korber Kopf. Die kräftigen Herbstfarben haben mich dann zu dieser Aufnahme inspiriert.

Kamera: Nikon D300s, Belichtung: 1/60 Sek. bei f/11, Brennweite: 35 mm, ISO 200, Objektiv: Nikon 35-70 mm 2.8

2. Platz - Weinlandschaft
Fotograf: Michael Birth

Das Foto entstand an einem schönen Wochentag, an dem es mich mal wieder ein wenig in die Natur zog mit dem Ziel, ein Foto zu machen, jedoch nicht auf dem normalen Weg, sondern in der HDR Technik. Das Zusammenspiel von Himmel, Wolken, Kapelle, den Farbspielen der Weinberge und dem Rosenbeet in Front fand ich perfekt und machte mich sogleich an die Arbeit.

Kamera: Canon 50D, Brennweite: 20 mm, ISO 100
Bild 1 Verschlusszeit 1/8sec. Blende 18 Belichtungsreihenautomatik 0
Bild 2 Verschlusszeit 1/15sec. Blende 18 Belichtungsreihenautomatik -1
Bild 3 Verschlusszeit 1/4sec. Blende 18 Belichtungsreihenautomatik +1

3. Platz - Das letzte Aufblitzen
Fotograf: Detlef Vöhringer

Bei unserem Besuch am Bodensee sah ich die verschieden farbigen, durchleuchteten Blätter eines Ahornzweiges und im Hintergrund Lichtreflexionen auf dem Wasser. Schöner kann ein sonniger Herbstmoment am See kaum eingefangen werden, oder?

Kamera: Canon 10D, Belichtung: 1/1000 Sek. bei f/9.5, Brennweite: 100 mm, ISO 400, Objektiv: EF 100 mm 1:2.8 Macro


Oktober: "Schrift"

1. Platz - Schrift
Fotograf: Andreas Schaake

Die Idee war, eine Schrift von scharf ins Unscharfe verlaufen zu lassen.
Also nahm ich eine Hochzeitskarte auf der meine Lieblingsschrift verwendet wurde. Da die Schriftlänge nicht mehr als ca. 4 cm beträgt, musste ich mir was für den Schärfeverlauf einfallen lassen. Der hintere Bereich der Schrift sollte noch erkennbar sein. So habe ich mein 70-200 mit einer 3 Dioptrien Nahlinse (Achromat) auf mein Stativ gepackt und dann solange meine Kamera verdreht, bis ich den gewünschten Effekt erhielt. Die Verschlusszeit und Blende war dabei ebenso wichtig. Die Farbgestaltung fand ich dann doch zu langweilig, Schwarze Schrift auf weißem Grund, so habe ich das Bild anschließend in der Farbgestaltung nachbearbeitet. Die Schrift heißt übrigens: AVALON.

Kamera: Canon EOS 40D, Belichtung: 1/5 Sek. bei f/10, Brennweite: 135 mm, ISO 100, Objektiv: Canon 70-200mm 2.8 IS USM, Achromat/Makrolinse 3 Dioptrien

2. Platz - Grün bleiben
Fotograf: Rainer Pfander

Die Kombination von, Bleiben und Bank, fand ich in der Nähe von Mettlach Saar, auf dem Fußweg zum Aussichtspunkt zur Saarschleife.

Kamera: Nikon D300s, Belichtung: 1/30 Sek. bei f/4.5, Brennweite: 44 mm, ISO 200, Objektiv: Nikon 35-70mm 2.8

3. Platz - Leuchtreklame
Fotograf: Detlef Vöhringer

Die verschiedenen leuchtenden Schriften haben mich schon länger fasziniert und so war es naheliegend bei einem gemeinsamen Foto-Shooting auf dem Cannstatter Wasen nach unterschiedlichen Schrift- und Beleuchtungsarten Ausschau zu halten.
Der jeweils andere Farbmix, diverse Farbkombinationen, verschiedene Schriftarten aber auch die Beleuchtungsarten machten es nicht einfach, sich für ein Motiv zu entscheiden. Die Dunkelheit des Abendhimmels hob zudem die Farben und Intensität der Beleuchtung hervor.

Kamera: 7D, Belichtung: 1/320 Sek. bei f/6.3, Brennweite: 90 mm, ISO 1600, Objektiv: EF 70-200mm 1:4.0 L USM


September: "Selbstportrait"

1. Platz - Hiddensee
Fotograf: Birgit Leuschel

Kamera: Canon EOS 400D, Belichtung: 1/1000 Sek. bei f/3,5, Brennweite: 18 mm, ISO 100

 

2. Platz - Pokerrunde
Fotograf: Michael Birth

Das Bild entstand an einem anfangs langweiligen Abend, der dann recht schnell in richtige Arbeit überging. Am Anfang überlegte ich, wie ich in einem dunklem Raum, ohne über irgend etwas zu fliegen, einmal um den Tisch komme und den Blitz als Lichtquelle immer mitziehe. Nachdem ich der Meinung war, alles durchdacht zu haben, stellte ich die Kamera auf mein Stativ, stellte sie auf ISO 100, Blende 16 und Brennweite 20 ein und löste mittels Kabelauslöser aus und verriegelte diesen. In jeder Position wurde der Blitz zweimal ausgelöst und beim Positionswechsel wurde der Blitz mitgedreht, um das Licht auf mich zu richten und den Hintergrund möglichst dunkel zu halten. Die gesamte Belichtungszeit betrug 42 Sekunden.

Kamera: Canon EOS 50D, Belichtung: 42 Sek. bei f/16, Brennweite: 20 mm, ISO 100

3. Platz - Szenen einer Ehe
Fotograf: Uwe Hahn

Das Bild entstand in meinem Fotostudio und wurde nicht nachbearbeitet. Um so ein Bild mit Mehrfachbelichtung machen zu können, benötigt man einen dunklen Hintergrund (damit dieser nicht zu sehr durch die Personen durchscheint). Weiterhin von Vorteil war mein weißes Hemd, damit die hübsche Dame hinter mir mit ihrer dunklen Kleidung möglichst nicht durch mich hindurchscheint. Das Bild wurde mit Selbstauslöser gemacht und beim ersten Blitz entstand praktisch ein normales Bild (die Dame rechts von mir und ich) - dann habe ich mich aus dem Bild entfernt und die Dame hat sich an einen anderen Ort bewegt und ich habe den Blitz das zweite Mal und später ein drittes Mal ausgelöst.

Kamera: Canon 5D Mark II, Belichtung: 25 Sek. bei f/13, Brennweite: 65 mm, ISO 100, Objektiv: Canon 24-105


Juli: "Schatten"

1. Platz - Ambassador Lagoon
Fotografin: Birgit Leuschel

Das Bild zeigt die „Ambassador Lagoon", ein riesiges Aquarium im Hotel Atlantis auf The Palm Jumeirah in Dubai. Aufgenommen im Juni 2010 mit meiner „Hosentaschenkamera" CASIO Exilim FC100.

Kamera: CASIO Exilim FC100, Belichtung: 1/80 Sek. bei f/3.6, Brennweite: 6mm, ISO 320

2. Platz - Sieb
Fotograf: Uwe Hahn

Das Bild entstand ganz spontan als morgens die Sonne durch den Rolladen schien und ich mir dachte, das könnte wunderbare Licht-/Schatten-Effekte auf der Haut ergeben ... ein glücklicher Umstand war, dass ich an dem Tag sowieso ein Shooting mit dem Model Estefania (Playmate des Monats April 2010) ausgemacht hatte ...

Kamera: EOS 5D MarkII, Belichtung: 1/30 Sek. bei f/4.0, Brennweite: 47mm, ISO 100, Objektiv: Canon 24-105

3. Platz - Sandschatten
Fotografin: Birgit Leuschel

Dieses Bild entstand ebenfalls im Dubai-Urlaub im Juni 2010 bei einem Ausflug zum „Dunebashing" in die Wüste des Emirates Sharjah. Aufgenommen mit meiner digitalen Spiegelreflexkamera Canon EOS 400D.

Kamera: Canon EOS 400D, Belichtung: 1/160 Sek. bei f/8, Brennweite: 40mm, ISO 100


Mai: "Gebäudedetails"

1. Platz - Oper - Stuttgart
Fotograf: Uwe Hahn

Das Bild entstand in der Abendsonne in Stuttgart an der Oper. Ziel an diesem Tag war es, mit einer festgelegten Brennweite (in meinem Fall 17mm) Gebäudedetails zu fotografieren. Trotz des ausreichenden Lichts habe ich eine höhere ISO-Zahl gewählt, um eine möglichst große Tiefenschärfe zu erzielen.

Kamera: EOS 5D Mark II, Belichtung: 1/160 Sek. bei f/18, Brennweite: 17mm, ISO 400, Objektiv: Canon 17-40mm 4.0

2. Platz - Fenster
Fotograf: Andreas Christ

Kamera: Nikon D80, Belichtung: 1/320 Sek. bei f/9, Brennweite: 50 mm, ISO 100, Objektiv: Nikon 35-70

 

 

3. Platz - Lichttreppe
Fotografin: Annerose Humpfer

Das Bild entstand spontan, als wir im Mercedes-Museum auch einmal ganz nach unten in den Forschungsbereich gegangen sind und auf dem Weg zu den dort ausgestellten Zukunfts- und Forschungsfahrzeugen waren. Ich konnte an der beleuchteten Treppe einfach nicht vorbeigehen und musste sie auf meinen Chip bannen.

Kamera: Canon EOS 10D, Belichtung: 1/250 Sek. bei f/8, Brennweite: 70 mm, ISO 800


April: "Frühling/Ostern"

1. Platz - Magnolie
Fotograf: Rainer Pfander

Aufgenommen im Park der Uni Hohenheim.

Kamera: Nikon D70S, Belichtung: 1/800 Sek. bei f/7.1, Brennweite: 125 mm, ISO 200, Objektiv: Nikon 80-200

2. Platz - Tulpen
Fotograf: Rainer Pfander

Die Aufnahme entstand ganz spontan unterwegs, als ich die einzelne Tulpe am Wegrand stehen sah.

Kamera: Nikon D70S, Belichtung: 1/640 Sek. bei f/6.3, Brennweite: 200 mm, ISO 200, Objektiv: Nikon 80-200

3. Platz - Tulpen
Fotografin: Birgit Leuschel

Aufgenommen im Keukenhof in Lisse, Holland.

Kamera: Canon EOS 400D, Belichtung: 1/800 Sek. bei f/13, Brennweite: 200 mm, ISO 1600


März: "Food"

1. Platz - Mahlzeit
Fotograf: Enrico Noack

Nachdem ich den Apfel und die Banane, teilweise halb, verspeist habe, entstand dieses Foto auf meinem Esstisch im tageslichtdurchfluteten Raum. Dezentes abändern von Farbe und Schärfe am Computer rundeten das Gesamtbild ab. Und wie man sieht, fanden die anderen Mitglieder der SG Stern Film/Foto die „Mahlzeit" auch ganz lecker ...

Kamera: Canon EOS 350D, Belichtung: 1/50 Sek. bei f/4 mit Stativ, Brennweite: 100 mm, ISO 400, Objektiv: Canon Macro EF 100mm 1:2.8 USM

2. Platz - Mäusefängerin
Fotograf: Uwe Hahn

Studiofotografie mit Model Sima.

Kamera: Canon EOS 5D, Belichtung: 1/125 Sek. bei f/6.3, Brennweite: 105mm, ISO 100, Objektiv: Canon 24-105mm 4.0

3. Platz - Chilli und Zuckerdose
Fotograf: Andreas W. Braun

Neben dem relativ harten Seitenlicht, das mit einer Tageslichtlampe von Kaiser RB260 erzeugt wurde, ist die Kombination der knallroten Chili vor dem kalt-weißen Porzellan spannend und etwas surreal.

Kamera: Nikon D200 , Belichtung 1/25 Sek. bei f/6,3 mit Stativ, Brennweite 70mm, ISO 200, Nikon 24-70mm f/2.8


Februar: "Menschen bei der Arbeit"

1. Platz - Bildhauer in Vietnam
Fotograf: Andreas W. Braun

Das Foto entstand beim Besuch einer Bildhauerwerkstatt in Vietnam. Dort in den „Marmor Bergen" zwischen Hoi-An und Hue werden Marmorstatuen für internationale Auftraggeber produziert. Von Micky Maus bis zur Madonna mit Kind – alles gibt es hier in Marmor.
Kamera: Nikon D200, Belichtung: 1/125 Sek. bei f/5.6, Brennweite: 135 mm ISO 200, Objektiv: Nikon AF-S DX 18-200 mm f/3.5-5.6 G ED VR

2. Platz - Fischer
Fotografin: Annerose Humpfer

Das Bild entstand während eines Urlaubs auf Lanzarote. Wir standen am Kai in dem kleinen Fischerdorf Orzola im äußersten Norden der Insel. Der seelenruhig tätige Fischer faszinierte mich so, dass ich den Auslöser der Kamera drücken musste.
Aufgenommen mit Canon 10 D, Blende 6,7, 1/250 Sek., Canon EF 70-300mm.

3. Platz - Uwe bei der Arbeit - Selbstauslöser
Fotograf: Uwe Hahn

Die Idee und das Bild entstanden im Mai 2009 in der Toskana. Ziel war es, ein nicht alltägliches Profilbild mit Witz für meine Fotografensetcard zu erstellen. Ich hätte mir kein besseres Model für diese Idee aussuchen können - ich fand ihre schauspielerische Leistung einfach super und danke der Bernadette, dass sie den Spaß mitgemacht hat.

Ansprechpartner

Andreas Schaake,
M.: 0160 8605976