Unsere Flugplätze

Unsere drei Flugzeuge sind alle 2-sitzige Flugzeuge mit aerodynamischer Steuerung. Sie sind abgestrebte Hochdecker mit Bugradfahrwerk und als Ultraleicht- (UL) Flugzeuge zugelassen nach Sichtflugregeln (VFR). Da wir keinen eigenen Flugplatz betreiben, sind wir Gäste bei dem Flugsportvereinen Haiterbach-Nagold und Möckmühl für unsere Stuttgarter Flugsportler und beim Flugplatz Oldenburg-Hatten für unsere Bremer Flugsportler.

Unsere Flugzeuge sind auf diesen Flugplätzen in einem Hangar untergestellt.

Verkehrslandeplatz Ganderkesee - Flugplatzdaten

ICAO-CODE: EDWQ
Koordinaten: 53.02.15 N / 08.30.22 E
Richtung: 26 (262°) / 08 (082°)
Höhe über Grund: 96 ft
Abmessung: 835 m x 22 m
Belag: Landebahn: ASPH / Rollwege: ASPH
Frequenzen: Ganderkesee Info / Peilung: 118.625 MHz
Tower- Telefon: Tel +49 4222 45 31
METAR (EDDW): METAR not available (ohne Gewähr)
TAF (EDDW): taf not available (ohne Gewähr)
Betriebszeiten: Sommer: UTC+2; 09:00 Uhr bis Sonnenuntergang + 30 Min. (max. 20:00 Uhr)
  Winter: UTC+1; 09:00 Uhr bis Sonnenuntergang + 30 Min. (max. 20:00 Uhr)
  Andere Zeiten PPR.
Betriebsarten: Sichtflug (VFR/NVFR)
  Flugzeuge bis 5.700 kg MPW
  Motorsegler
  Segelflug (Schleppstart)
Luftfahrzeugarten: Ultraleicht-Flugzeuge
  Freiballone PPR
  Flugzeuge ab 5.700 kg PPR
  Fallschirmspringer PPR

Oldenburg-Hatten - Flugplatzdaten

ICAO-Kennung: EDWH
Funk: Oldenburg Info
Tower/Info: 118.175
Telefon: 04481 927976
Platzhöhe: 26 ft / 8 m
Landebahn: 06/24 Grasbahn 780 X 30
Platzrunde: Nordplatzrunde 1000 ft
Lage: 53°04.14'N - 08°18.81'E
Location: 5.4 NM SO Stadtmitte Oldenburg
FIS: Bremen Information 125.100
AIS: Centre 069 78072500
MET: LBZ Nord, Hamburg 0900 1077221
GAFOR: 5
Treibstoff: 100 LL, Super plus
Öl: AD 80, AD 100, 80, 100, 15W50
   
Anflug auf die Piste 06 & Anflugblatt

Haiterbach-Nagold

Segelfluggelände HAITERBACH-NAGOLD  
   
Nord 48 Grad 31 Min 53 Sec
Ost 008 Grad 40 Min 31 Sec
Höhe: 1975 ft 602 Meter
Landebahnlänge: 910 Meter Gras
Landebahnrichtung: 07/25
Frequenz: 123.35
Erstkontakt möglichst 5 min vor Erreichen der Platzrunde  
   
Platzrundenhöhe 2.800 ft
   
Motor getriebene Flugzeuge haben grundsätzlich die Südplatzrunde einzuhalten.  
Überflug umliegender Gemeinden ist zu vermeiden.  
Überflug des Platzes wegen Segelflugbetrieb nicht unter 4.000 ft  
Die Höhe bis zur Platzrundenhöhe 2.800 ft ist südlich der Platzrunde abzubauen.  
   
Landungen Motorflugzeuge: nur mit Außenlandegenehmigung Regierungspräsidium Karlsruhe
Landungen Motorsegler: PPR
Landungen Ultraleicht Flugzeuge: PPR
Landungen Luftsportgeräte: PPR
PPR Nummern:  
Flugplatz 07459 644
Wochentags: 07456 9411-25
  0170 2812875
  07452 816411
  0157 89185022
Anflug auf die Piste 06
Haiterbach-Nagold Platzrunde

Mockmühl - Flugplatzdaten

Lage: 49,20,44 N - 09,24,10E
Elevation: 1112 ft, 339 m
Bahn: 08/26, 660m x 30m Gras
Platzrunde: Nord, 2000 ft
Funk: Möckmühl Info 129.975
FIS: Stuttgart Information 128.950
Betriebszeiten: PPR (Sonn-/Feiertags in der Saison, ggf Samstags),
Tel. (Flugplatz): 06298 /25 13
AIS: 089/9780350, 9780351, 9780352
MET: 0711/9552222
Sprit: auf Anfrage
Zoll- UL-Zulassung:
Ja
Platzrunde: Die Platzrunde für Segel- und Motorflugzeuge befindet sich nördlich des Platzes. Motorseglerführer haben darauf zu achten, dass die Ortschaft Korb (ca. 0,6 NM nördlich des Platzes) nicht überflogen wird. Starts mit Motorseglern werden auf der Piste 26 durchgeführt. Bei Starts und Landungen auf der Piste 26, sowie bei Landungen auf der Piste 08 muss bei starkem Wind mit Leewirkungen durch den angrenzenden Wald (Piste 26 bei Südwind) bzw. durch den Anstieg der Piste (08) gerechnet werden.
Gebüren: Keine Landegebühren!
   
Mockmühl - Platzrunden
Mockmühl - Platzrunden

Ansprechpartner

Olaf Grimme (Süddeutschland),
T.: 07031 90-84457

Andreas Zager (Norddeutschland),
T.: 0421 4192792